2. DaFWEBKON 2013 – 3./4. März 2013 – Zusammenfassung

Das war die 2. DaFWEBKON2013! mit dem Thema:
Deutsch lernen verbindet-weltweit!
3./4. März 2013

www.dafwebkon.com

  •  61 Gastredner/innen, Podiumsdiskussionsteilnehmer/innen und Moderierende
  • 515 Teilnehmende
  • 28 Stunden Programm
  • 27 Veranstaltungsblöcke wie
    • Keynotes
    • 6 Kurzpräsentationen (Ignites) von Verbänden und Organisationen
    • 2 Diskussionsformate (Podium, Debatte)
    • 30 Präsentationen oder Erfahrungsberichte
    • 2 Abendveranstaltungen mit innovativen Kulturveranstaltung in Second Life

Zwei Tage lang trafen sich interessierte Deutsch- als- Fremdsprache(DaF)

- Lehrende und Interessierte via Internet in Echtzeit.

Das Programm im Detail: http://tinyurl.com/programmdafwebkon2013

Organisiert wurde die Veranstaltung von

Wir danken unseren Sponsoren: Kultur und Sprache, Cultura Wien, Institut für Internationale Kommunikation (IIK), Hueber Verlag, Deutsche Auslandsgesellschaft, ZUM.de, Learning Events, Cobocard und dem Onlinecampus der Virtuellen Pädagogischen Hochschule, Wien.

Ganz besonders bedanken wir uns bei unseren Moderatoren/innen und Mitarbeiter/innen:  Birgit Adler-Klammer, Anna Airikkala, Hajnalka Beck, Michael Goriany, Marianne Hepp, Constanze Homuth, Elke Kolodzy, Monika Nemeth, Laura Pihkala-Posti, Anne Pritchard-Smith, Rüdiger Riechert, Andrea Stangl, Ari Michel Vázquez Uribe und Stephan Waba


Die Programmpunkte wurden aufgezeichnet und stehen zum Nachhören zur Verfügung:

Das Programm mit Aufzeichnungslinks: http://tinyurl.com/programmdafwebkon2013

Eröffnungen, Preisverleihung:

Keynotes:

Diskussionen:

Sponsorenpräsentationen:

Kurzpräsentationen
(Ignite) von Verbänden und Organisationen
:

Abendveranstaltungen:

Beiträge am Sonntag, 3.3. 2013 (in alphabetischer Reihenfolge):

Beiträge Montag, 4.3.2013 (in alphabetischer Reihenfolge)

 

 

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>